FANDOM


5SOS

5 Seconds of Summer (kurz: 5SOS) ist eine australische Pop-Rock-Band, bestehend aus Luke Hemmings (Gesang/Gitarre), Michael Clifford (Gesang/Gitarre), Ashton Irwin (Gesang/Schlagzeug) and Calum Hood (Gesang/Bass).

Gründung Bearbeiten

Gegründet wurde die Band 2011 von Luke, Michael und Calum, die sich an ihrer Schule, dem Norwest Christian College, kennenlernten. Sie begannen Videos von gecoverten Songs bei YouTube hochzuladen. Wenig später stieß auch Ashton dazu, nachdem die drei in einem Casting nach einem Schlagzeuger gesucht hatten. Schnell wuchs eine kleine Fangemeide auf sozialen Netzwerken.

Musik Bearbeiten

Ihren ersten Auftritt hatten sie am 3. Dezember 2011 im The Annandale Hotel in ihrer Heimatstadt Sydney, Australien. Mehr Bekanntheit erlangten sie, als sie Hot Chelle Rae bei ihrer Tour in Australien begleiteten.

2012 unterzeichneten sie einen Vertrag bei Sony ATV Music Publishing. Ihre erste EP mit dem Namen Unplugged erreichte Platz drei in den australischen iTunes-Charts und gelangten unter die Top 20 in Neuseeland und Schweden. Die zweite Hälfte von 2012 verbrachten die Jungs neue Songs mit unter anderem Christian Lo Russo und Joel Chapman zu schreiben. Im Dezember 2012 reisten sie nach London, um mit bekannten Künstlern wie McFly, Nick Hodgson von den Kaiser Chiefs, Jamie Scott, Jake Gosling, Steve Robson und James Bourne von Busted zusammen zu arbeiten.

Am 13. Februar 2013 gaben sie bekannt, der Voract für One Directions weltweite Take Me Home Tour zu sein. Sie begleiteten die britisch-irische Band in Großbritannien, Nordamerika, Neuseeland und Australien, wobei sie auch sieben Shows in ihrer Heimatstadt Sydney spielten. An ihren freien Tagen während der Tour schrieben 5SOS weiter Songs und nahmen eine neue EP und ihr Debutalbum auf. Dabei kollaborierten sie mit Größen wie den Madden Brothers von Good Charlotte, John "Feldy" Feldmann (All Time Low, Boys Like Girls), Jake Sinclair (Fall Out Boy, Pink), Steve Robson (Busted) und Roy Stride.

Alben & Singles Bearbeiten

5 Seconds of Summers Debutalbum, mit gleichnamigem Titel, wurde am 30. Juni 2014 veröffentlichtund stieg sofort an die Spitze der iTunes-Charts in 71 Ländern. Das Album debütierte als Nummer 1 in den US Billboard Charts mit den meisten Verkäufen eines neuen Künstlers in 2014 und machten sie zum ersten australischen Künstler mit einem einem Full-Lenght Album auf Platz 1 der Charts.

Darauf folgten die ersten beiden Singles She Looks So Perfect und Don't Stop. She Looks So Perfect erreichte Platz 1 der iTunes-Charts in 49 Ländern. Die EP stieg auf Platz 2 in die US Billboard 200Charts ein. Der höchste Einsteiger einer australischen Band seit 1992. Später erschienen die erfolgreichen Singles Amnesia und Good Girls.

Die Band veröffentlichte ihr erstes Live-Album LiveSOS am 15. Dezember 2014, mit einem Cover von "What I Like About You" der Band Romantics.

Weitere Touren Bearbeiten

Anfang 2014 tourte die Band in Großbritannien, bevor sie im Rahmen ihrer Stars, Stripes and Maple Syrup Tour durch Nordamerika reisten. Dazu kam die Europa-Tour 5 Countries in 5 Days, mit Shows in Schweden, Deutschland, Frankreich, Italien und Frankreich. Im April und Mai fand ihrer There's No Place Like Home Tour in Australien statt.

Im März 2014 gaben sie bekannt wiedereinmal One Directions Voract zu sein. Sie begleiteten One Direction auf ihrer Stadion-Tournee Where We Are Tour in Nordamerika und Europa.

Im Mai 2015 wird die Band mit ihrer weltweiten Rock Out With Your Socks Out Tour beginnen. Beginnen wird sie in Europa, bevor es weiter nach Australien und Nordamerika geht.

Diskografie Bearbeiten

Zum Hauptartikel: Diskografie